Ein Besuch lohnt sich, meint diese Schülerin zur Kunsthalle.
Zeit erfahren
Am 1.März wurde in Mainz eine neue Institution, die Kunsthalle, eröffnet. Der Titel der Ausstellung in der Kunsthalle lautet „Alle Zeit der Welt“. Im Werk vieler der zehn Künstler nimmt die Erfahrung der Zeit eine wichtige Rolle ein. Manche wie Jens Risch sind Hobbykünstler. Er arbeitete täglich mehrere Stunden an einem eintausend Meter langen Seidenfaden, bei dem er Knoten an Knoten setzte. Er benötigte dafür vier Jahre. Das „Seidenstück I“ ist zurzeit im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt/Main ausgestellt. In der Kunsthalle Mainz zeigt Risch das „Seidenstück II“, an dem er seit 2004 arbeitet. Ich interessiere mich nicht für Kunst, aber fand die Kunsthalle an sich sehr interessant.
Nazli Sener
BF II 07a
BBS III