Tag der offenen Tür an der Kellerskopfschule

WIESBADEN Der Tag der offenen Tür an der Kellerskopfschule war ein voller Erfolg. Die Schüler stellten ein abwechslungsreiches Programm zusammen, von einem Puppentheater bis zu physikalisch-chemischen Experimenten war alles dabei. Aber auch für das leibliche Wohl der Gäste war bestens gesorgt, besonderen Anklang fanden die selbst hergestellten Pizzaschnecken.
Nachdem der Schulleiter die Gäste, Schüler und Lehrer begrüßte, wurde den „Leonardys“ (den Gewinnern des Leonardo-Awards 2007, der Kurier berichtete) das Preisgeld überreicht. Begeistert hat vor allem die neue Schülerband „Plan B“ und die von der Klasse 9a errichtete Zeitungswand über den Wiesbadener Kurier, die Aufstellung erfolgte im Rahmen des Projektes „Schüler lesen Zeitung“. An welchem neben der Klasse 9a, die von Herrn Schütte betreut wird, noch die Klasse 9b von Frau Rossbach teilnimmt. An ihr konnten sich die Besucher über die vielfältigen Ressorts des Kuriers informieren.
Am Ende des Tages waren die Besucher, Schüler und Lehrer begeistert. Eine Besucherin sagte: „Ich hätte mir den Tag nicht besser vorstellen können.“
Klasse 9a der Kellerskopfschule, Wiesbaden-Naurod