Zwei TG-Tischtennis-Jugendmannschaften

Wir stellen heute die Tischtennisabteilung der TG Rüsselsheim vor. Das Training ist immer dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr, ein weiteres freitags von 15 bis 17 Uhr für Anfänger. In der Halle befragten wir den Trainer, Uwe Schneider.
Wie lange ist er im Verein als Trainer aktiv? „Seit genau 20 Jahren.“ Und macht er das freiwillig? „Ja, das ist mein Hobby“, antwortet Schneider. Mit den Leistungen der Schüler erklärt er sich zufrieden. Mit denen in diesem Jahr sei er es allerdings noch nicht. Zu trainieren, macht Schneider Spaß. „Ich arbeite gerne mit Schülern zusammen.“ Spielt er eigentlich auch selbst Tischtennis? Lachend antwortet der Trainer: „Ja, natürlich, und zwar schon seit 22 Jahren.
Nach dem Interview ist noch zu erfahren, dass es hier zwei Schülermannschaften gibt. Die erste ist nach drei Spielen in der Bezirksliga Gruppe 1 nach einem Sieg und zwei Niederlagen auf einem der hinteren Plätze. Es spielen dort Marco Drotleff, David Klein, Thomas Kalapis und Maximilian Wetz. Die zweite Schülermannschaft, steht nach einem Sieg und drei Niederlagen in der Kreisliga auch auf einem hinteren Platz. In dieser Mannschaft spielen Abdourahin Benmoussa, Lukas Klein, Furkan Cetin, Sammy Schott, Alexander Macion, Maximilian Kluge und Dennis Frost. Wir verabschieden unsere Leser aus der Jahn-Halle in Rüsselsheim mit einem einfachen „Gut Sport!“.
Alexander Macion
und Thomas Kalapis