Im ökologischen Landschulheim Licherode gibt es, wie der Name sagt, fast nur Bio-Essen. Das wird sehr streng auf Schadstoffe geprüft. Da gab es zum Beispiel Nudelsuppe, Kaiserschmarrn, Kartoffeln, gefüllt mit Kräuterquark und als Nachspeise Bratäpfel mit Vanillesoße. Auch im Lindenlädchen sind die Naschsachen nur BIO, schmecken aber trotzdem sehr lecker. Es gab auch Bio-Limo, die Saps heißt. Besonders die Bio-Eier zum Frühstück haben uns sehr geschmeckt. Ein Brötchen zum Frühstück war aber ein bisschen wenig. Wir fanden es gut, dass man sich den ganzen Tag Tee und Wasser holen konnte.
Christoph Weimer und Marcus Schneider