UNTERRICHT Redakteur Mades gibt Auskunft

HARGESHEIM (red). In einer Unterrichtsreihe beschäftigten sich die 31 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b der Alfred-Delp-Schule im Sozialkundeunterricht mit dem Thema Medien. Dabei behandelte ihre Lehrerin Tina Böhmer auch die Tageszeitung als Informationsquelle. Wie entsteht eine Nachricht? Welche Rolle spielen Anzeigen? Wie wird Werbung wahrgenommen? Wo kommt das Internet ins Spiel? Mit diesen Fragen befassten sich die Jugendlichen ebenfalls.
In einer Unterrichtsstunde hatte die Klasse Gelegenheit, aus erster Hand zu erfahren, wie Lokalseiten im Laufe eines Tages zusammengestellt werden. AZ-Redakteur Heinz-Günther Mades stand den jungen Leuten dazu Rede und Antwort. Die Schüler waren erstaunt, wie häufig sich innerhalb weniger Stunden Gestalt und Inhalt einer Seite ändern können. Mit Hilfe mehrerer Probeausdrucke einer Seite während der mehrstündigen Produktionsphase konnten sie erkennen, dass manchmal von einem am Morgen noch großen Bericht bis zum Abend nur ein kurzer Artikel übrig bleibt.