Von
Daniel Ransmann
Der Kaiserpalast – auch „Verbotene Stadt“ genannt – ist das bedeutendste Bauwerk Chinas. 490 Jahre lang durfte die Residenz von 24 Ming- und Qing-Kaisern von keinem Sterblichen betreten werden. Die dominierende Farbe ist Purpur und auf einer Fläche von 720 000 Quadratmetern befinden sich in Palästen und Pavillons über 9 000 Räume.
Der Autor ist Schüler der Grundschule Lörzweiler