78 Jugendliche beteiligen sich am AZ-Projekt „Schüler lesen Zeitung“

red. LANGENLONSHEIM
Die drei achten Klassen der Regionalen Schule im Nahetal Langenlonsheim nahmen am Projekt „Schüler lesen Zeitung“ der AZ mit Begeisterung teil.
78 Schülerinnen und Schüler aus drei Hauptschulkursen und einem Realschulkurs lasen sechs Wochen lang täglich die Allgemeine Zeitung.
Jeder Projektteilnehmer führte ein eigenes Lesetagebuch, in das zweimal pro Woche individuell verschieden Artikel aus den unterschiedlichsten Ressorts eingetragen wurden.
Darüber hinaus entstanden Zeitungsberichte nach Recherchen der Schüler. Sie informierten über aktuelle schulische Ereignisse und Veranstaltungen, wie z. B. die Neueröffnung der Schülerbücherei, den Elternsprechtag und den schon zur Tradition gewordenen Adventsbasar. Das Zeitungsprojekt kam bei den Schülern gut an. „Wir wissen nun, was in die Zeitung kommt und wie es dahin kommt“, brachte es eine Schülerin auf den Punkt.
Interessant war für sie vor allem, diesen Bericht verfassen zu dürfen, ihn der Redaktion zu mailen und sich damit in der Zeitung wieder finden zu können.