„Schüler lesen Zeitung“ beginnt

Von
Susanne Müller
Die WZ setzt gemeinsam mit ihren Projektpartnern ihre regionale Bildungsoffensive „Schüler lesen Zeitung“ fort. Angesprochen sind diesmal die dritten und vierten Grundschulklassen sowie die Jahrgangsstufen acht bis zehn aus allen Schulen in der Stadt, dem Wonnegau und dem Ried.
Das Grundschulprojekt findet nach einem Vorbereitungsseminar am 14. September von 6. bis 18. November statt, das Intensivprojekt nach dem Vorbereitungsseminar von 16. April bis 26. Mai 2007. Die teilnehmenden Klassen erhalten während des Projekts täglich für jeden Schüler kostenlos eine WZ, um gemeinsam zu lesen, zu lernen und zu diskutieren. Dazu wird Unterrichtsmaterial geboten, das die Lehrer aus dem Internet je nach Bedarf selbst herunterladen können. Natürlich dürfen die Kinder und Jugendlichen auch recherchieren und selbst Artikel schreiben, die dann in der WZ veröffentlicht werden. In diesem Jahr hat Partner „Norske Skog“ für die beste Geschichte einen Sonderpreis verlost – ein besonderer Anreiz für die jungen Reporterinnen und Reporter. Wer möchte, kann auch Redakteure und Fotografen in die Klasse einladen, die dann aus erster Hand vom Beruf des Zeitungsmachers berichten, größere Kinder dürfen auch das Druckzentrum in Mombach besuchen.
Die Anmeldung ist möglich unter www.schueler-lesen-zeitung.de oder bei der Projekt-Agentur „Promedia“, Telefon (02404) 940724. Auf der Internet-Seite finden sich die Namen aller Ansprechpartner sowie weitere Infos zum Projekt.