Unicef setzt sich weltweit (in 160 Ländern ) für die Rechte, Bildung und Gesundheit von Kindern, Wasser, Hygiene und Kinderschutz ein. Sie unterstützen das Überleben von Kindern, weil sie kein sauberes Trinkwasser oder nicht genügend Medikamente besitzen. Unicef baut Brunnen und impft die Kinder vor den sechs gefährlichsten Krankheiten. Außerdem versuchen sie, Kinder vor Menschenhändlern und Missbrauch zu schützen. Sie holen Kinder von der Straße und bauen Schulen.
All das geht nur mit unserer Unterstützung durch Spenden. Wir alle sind aufgerufen etwas zu tun, damit für alle Kinder der Welt das Recht auf Leben und auf eine hoffnungsvolle Zukunft verwirklicht wird. Kinder sind die Zukunft der Menschheit!
Vielleicht sollte sich Unicef trotz allem auch mehr mit den europäischen Ländern beschäftigen. Unicef wird weiterhin nur bestehen, wenn es genug Menschen gibt, die sich mit Spenden für die Projekte einsetzten.
Selina Genzler, Klasse 8d der Main-Taunus-Schule, Hofheim