BESUCH Schüler-lesen-Zeitung-Sponsor Süwag informiert in der IGS Kastellstraße

WIESBADEN. Marius Knaak, Paul Heurich und Patrick Scheld statten dem Schulhof der IGS Kastellstraße mit einem Audi A3 Hybrid einen Besuch ab. Sie sind Vertreter der Firma Süwag und informieren die Schüler der Jahrgangsstufe 8 über das Thema Elektromobilität. Süwag unterstützt das Projekt „Schüler lesen Zeitung“. In Deutschland machen Elektroautos lediglich zwei Prozent der Autos aus, während in Norwegen, dem europäischen Vorreiter bei Elektromobilität, ungefähr 39 Prozent der Autos von einem Elektromotor betrieben werden. Aber auch in Deutschland sei die Nachfrage mittlerweile steigend, hörten die Schüler. Die wachsende Bedeutung der Elektromobilität spielt für viele von ihnen eine wichtige Rolle, vor allem für diejenigen, die eine Ausbildung im Bereich Kfz anstreben. Tatiana Heyer, Organisatorin der Kooperation von Süwag mit verschiedenen Schulen, berichtet, dass sich häufig vor allem die Jungen für das Thema interessierten, obwohl es für alle interessant sein könnte.