Schüler erhalten Tipps zum Verfassen von Artikeln

WIESBADEN Im Rahmen des Zeitungsprojektes, das regelmäßig im achten Jahrgang der IGS-Kastellstraße durchgeführt wird, bekam die Klasse 8b interessante Hinweise von Frau Brauch, Redakteurin des Wiesbadener Kurier. Sie hatte die eingereichten Artikel der Klasse durchgelesen, Fehler korrigiert und sie mit Anmerkungen versehen, um die Schüler darauf aufmerksam zu machen, wie man sie ansprechender und informativer gestalten kann.
Im Unterricht wurde intensiv mit der Zeitung gearbeitet. Einige von uns hatten vorher noch nie eine Tageszeitung durchgelesen. Jetzt konnten sie feststellen, dass das, was sie im Fernsehen gesehen haben, durch die Zeitung umfangreich ausgeführt und erklärt wird. Bald sollen einige der eingereichten Artikel veröffentlicht werden. Frau Brauch hat uns darin bestärkt weiter Beiträge einzusenden und auch die Zeitung als Informationsmittel weiterhin zu nutzen.
Ufuk Tosun, Klasse 8b der IGS-Kastellstraße, Wiesbaden