Die neue Kunsthalle hat diesen Schüler beeindruckt.
Eine andere Art von Kunst
Die Kunsthalle in Mainz hat mir vom Bau und der Innenausstattung sehr gefallen, denn die Bilder kamen durch die weißen Wände sehr gut zur Geltung. Die gezeigte Art zeitgenössischer Kunst kannte ich vorher nicht, deswegen hat sie mich sehr fasziniert. Vor allem die verschiedenen Künstler, die ihre Kunst ausstellten, wie z.B. Heike Aumüller, die sich bei Fotos völlig entblößt und Kopfüber auf einen Sessel hängt, aber auch die Kunst von Jürgen Krause „Wie teile ich meine Zeit ein“ sind sehr interessant. Im Großen und Ganzen ist die Kunsthalle ein Ort, wo man sich viele Gedanken machen kann und muss.
Kemo Kamara
Schüler der BF II 07a
BBS III