Viele prominente Gäste wie Weltschiedsrichter Merk sind mit dabei

Von
Marcio Christian Demel
Um 10.45 Uhr eröffnete SWR- Moderator Holger Wienpahl die Benefizveranstaltung des Ärztefanclubs Kaiserslautern beim Sektempfang im Garten des Favorite Parkhotels. Viele prominente Gäste waren bereits erschienen, unter anderem Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk, der am Vortag den „Bundesliga-Aufreger“ Bremen gegen Hamburg pfiff.
Auch Weltmeister und Vizeweltmeister von 1954 aus der deutschen und ungarischen Mannschaft, Gyula Grosics, Jeno Buzanszky und Ottmar Walter, waren mit von der Partie.““Wir werden alles mögliche daran setzen, im nächsten Jahr den Wiederaufstieg zu schaffen“, sagte das FCK-Aufsichtsratmitglied und Mitveranstalter, Dr. Burkhard Schappert. Als die rund 200 geladenen Gäste im Veranstaltungssaal und im Garten waren, fand nebenbei eine kleine Industrieausstellung statt. Unter anderem zeigten führende Pharmaunternehmen wie die Firma Meda mit Pharmareferent Christian Thart ihre neuesten Produkte und verteilten zudem kleine Aufmerksamkeiten an die Gäste. „Ich finde es gut, dass der Ärztefanclub so sozial ist und den Reinerlös dieser Veranstaltung Projekten in Mexiko, Indien und bei uns in Deutschland zu Gute kommen lässt“, sagte der Pharmareferent Thart in einem Interview. „Wir freuen uns auf die nächste Benefizveranstaltung im nächsten Jahr“, so Dr. Burkard Schappert.
Der Autor besucht die Klasse 8a der Theodor- Heuss- Schule Hechtsheim