Schüler besuchen Boehringer Ingelheim

Von
Bennjamin Hassinger
Die Schüler der Realschule-Lerchenberg besuchten Boehringer Ingelheim, um Eindrücke über die Firma zu sammeln. Sie wurden von Eva Freitag zu einer Führung eingeladen. Isabel Zimmermann erklärte den Besuchern, was man benötigt, um sich bei Boehringer Ingelheim zu bewerben, und wie eine gute Bewerbung aussehen sollte. Nach diesem Vortrag kam dann Pia Hillen zu Wort. Sie erklärte den Schülern, wie Tabletten hergestellt werden und was diese enthalten. Einige der Schüler durften einmal selbst an einer Maschine drehen und Tabletten herstellen. Nach diesen Vorträgen wurden sie zu einem Mittagessen in die Kantine eingeladen. Danach fuhren die Klassen wieder zurück in die Schule.
Der Autor ist Schüler der 8a der Realschule Lerchenberg