FLUGHAFEN Schüler fasziniert von Fliegern

WIESBADEN. Freude bei den Kindern der Klassen 4a und 4c der Geschwister-Scholl-Schule in Klarenthal. Die Klassen durften den Flughafen in Frankfurt am Main besuchen.
Los ging es mit dem Bus zum Bahnhof und dann gleich weiter mit der S-Bahn. Schnell ging es auch schon weiter. Wir packten unser Gepäck in einen Bus und stellten uns in zwei Reihen auf. Alle wurden mit einem Metalldetektor abgesucht, bevor die Tour über den Flughafen losging. Aus dem Bus schossen wir viele Fotos mit den Handys oder Kameras. Wir hörten fast alle der netten Frau zu, die uns Informationen über den Flughafen gab und waren sehr beeindruckt. Wir sahen viele unterschiedliche Flugzeuge landen, starten, fliegen und stehen. Nach einer Frühstückspause fuhren wir mit dem Skyline-Shuttle auf die andere Seite des Flughafens. Von der Aussichtsterrasse hatten wir noch einmal einen guten Überblick über den riesigen Flughafen. Austoben konnten wir uns dann noch auf dem Raketenspielplatz. Auf dem Rückweg waren wir alle ziemlich aufgedreht und müde. Es war ein schöner Tag.
Lisa Wagner, Klasse 4c, Geschwister- Scholl- Schule