Neue Runde bei „Schüler lesen Zeitung“ beginnt

bra. WIESBADEN Mit dem Beginn des neuen Schuljahrs fällt auch der Startschuss für eine neue Runde im Projekt „Schüler lesen Zeitung“. Mit der Aktion im Rahmen unserer Bildungsoffensive möchte unsere Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Papierhersteller Norske Skog und der Fraport AG die Lese- und Medienkompetenz der Schüler verbessern. Ausgestattet mit einem eigenen Presseausweis können Schülerreporter interessanten Themen auf den Grund gehen und über ihre Recherche im Kurier berichten. Sechs Wochen lang, vom 29. Oktober bis zum 8. Dezember, wird der Kurier kostenlos in die teilnehmenden Wiesbadener Klassen der Jahrgangsstufe 8 bis 10 und in die teilnehmenden Grundschulklassen 3 und 4 im Rheingau-Taunus-Kreis geliefert. Im Frühjahr wird das Projekt dann in Wiesbadener Grundschulklassen und den Klassen 8 bis 10 in weiterführenden Schulen des Rheingau-Taunus-Kreises fortgesetzt.
Tristan Collette von der Wiesbadener Elly-Heuss-Schule war von dem Projekt so begeistert, dass er schon vorab einen Artikel über seinen Lieblingssport Tischtennis verfasst hat. Als Anreiz für alle anderen teilnehmenden Schüler drucken wir seinen Bericht hier schon einmal ab.
Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter:
www.schueler-lesen-zeitung.de