Schüler lesen Zeitung

Ein Projekt der VRM für Schulen in der Region, von und mit Partnern aus der Region.

Teilnehmen können alle Schulformen mit ihren 3. – 12. Klassenstufen. Sie bekommen täglich (Montag-Samstag) einen Klassensatz ihrer regionalen Tageszeitung geliefert.

Das Projekt beinhaltet:

  • Kostenlose Lieferung Ihrer regionalen Tageszeitung
  • Aufbereitetes Unterrichtsmaterial (Grundschule, Sek I + Sek II) inklusive aktueller Arbeitsblätter für den Unterricht
  • Lehrervorbereitungsseminar mit Tipps zur Organisation und Durchführung (Fortbildungsbescheinigung)
  • Kostenloser Zugang zum E-Paper für Teilnehmer des Lehrervorbereitungsseminars
  • Praxisnahe Unternehmensangebote für Schulklassen

Gemeinsam mit Partnern aus der Region fördern wir Lese- und Schreibfähigkeiten und unterstützen Lehrerinnen und Lehrer bei der praxisorientierten Vermittlung von Lese- und Medienkompetenz.

Neu: Kostenloses Poster „Mach dich schlau“

Das Poster „Mach dich schlau“ für das Klassenzimmer eignet sich besonders zum Einstieg in das Projekt, da es die wichtigsten Fakten über Tageszeitungen und das Zeitunglesen in Deutschland zeigt.

Alle Klassen erhalten zu Projektbeginn ein Poster im DIN A1 Format zugesendet.

Möchten Sie weitere Poster haben, melden Sie sich gerne an schueler-lesen-zeitung@vrm.de.

Video „Wie entsteht unsere Zeitung?“

Von der Morgenkonferenz bis zur Druckerei: Wir zeigen euch, wie unsere Zeitungen entstehen und wie der Redaktionsalltag aussieht.
Den dazugehörigen Artikel, der in den Tageszeitungen erschienen ist, findet ihr hier.

Für Grundschulklassen: Video „Wie entsteht die ‚Kruschel‘-Kinderzeitung?“

Wie arbeitet die „Kruschel“-Redaktion? Wer denkt sich die Themen für die Kinderzeitung aus? Was ist beim Schreiben für Kinder wichtig? Und wo wird die Zeitung gedruckt? Kruschel-Reporter Paul hat sich schlau gemacht und sich alles ganz genau erklären lassen.

Die aktuellsten Beiträge

Bürgermeinungen zur Citybahn

SCHÜLER LESEN ZEITUNG I Emma Fuhr, Klasse 9a, Gutenbergschule Wiesbaden Citybahn: „Ja“ oder „Nein“? Die Meinungen hier in Wiesbaden sind sehr verschieden. Viele Bürger, gerade aus Wiesbaden-Biebrich, sind gegen eine Citybahn. Aber warum eigentlich? Wir haben im Rahmen...

Alles für die Tonne?!

SCHÜLER LESEN ZEITUNG I Mounya Rosfa, Gymnasium Nackenheim, Klasse 8 Wer kennt das nicht, man geht in den Supermarkt und hat zwei Möglichkeiten, entweder man nimmt den Apfel, der eine braune Stelle hat, oder den ohne Makel aus Neuseeland. Die meisten würden sich für...

Jede Menge Infos über Elektroautos

BESUCH Schüler-lesen-Zeitung-Sponsor Süwag informiert in der IGS Kastellstraße WIESBADEN. Marius Knaak, Paul Heurich und Patrick Scheld statten dem Schulhof der IGS Kastellstraße mit einem Audi A3 Hybrid einen Besuch ab. Sie sind Vertreter der Firma Süwag und...

Homosexualität ist keine Krankheit

SCHÜLER LESEN ZEITUNG Steffen Batz gewinnt mit persönlichem Bericht Schreibwettbewerb der VRM MAINZ (son). Zahlreiche Artikel wurden auch in diesem Jahr von den Teilnehmern des Leseprojektes „Schüler lesen Zeitung“ eingereicht. In der Kategorie 11. bis 12. Klasse...

Mit dem LKW über die Grenze

ANGEKOMMEN Mohammad aus Syrien lebt bei einer Wiesbadener Familie / Er möchte nicht mehr zurück Von Riccardo Vogel WIESBADEN. Dunkle Haare, lässige Jogginghose, so sitzt er mit seinem Bruder auf der Mauer und zieht an seiner Zigarette. Man hört sie Arabisch mit den...

Endstation Pfungstadt?

ZEITUNGSPROJEKT Mit dem Artikel über ein Flüchtlingsmädchen gewinnt Maya Nellie Faust Schreibwettbewerb Von Maya Nellie Faust, G8b, Friedrich-Ebert-Schule PFUNGSTADT. Soleen ist 14 Jahre alt und wohnt momentan in einer Gemeinschaftsunterkunft in Pfungstadt....

Unsere Partner